Home
Unser Team
Unser Angebot
Allgemeinmedizin
delegierte Psychotherapie
Kindermedizin
Impfungen
Hausbesuche
Gynäkologie/Schwangerenbetreuung
Physiotherapie
Check up
Männermedizin
Reiseberatung
Röntgen
Labor
Lungenfunktion
Ergometrie
ärztliche Medikamentenabgabe
Rectoskopie
Ernährungsberatung
Medix
Öffnungszeiten
so finden Sie uns
virtueller Rundgang
Vorbereitung Konsultation
Notfall
Gästebuch
Email
Impressum



Aufgrund des in den westlichen Ländern weit verbreiteten Problem des zunehmenden Übergewichts, mache ich  seit 6 Jahren Ernährungsberatung zur Reduktion und Stabilisierung des Gewichts. Ich arbeite mit der Firma Premium  zusammen. Durch die genaue Messung Ihrer Körperzusammensetzung ermittle ich die optimale Zusammensetzung der Ernährung (Makronährstoffe) für die Betroffenen. Im Verlauf üben wir das richtige Essverhalten an einer täglichen Hauptmahlzeit. Durch die wiederholte Messung der sich nun änderenden Körperzusammensetzung können evt. noch nötige Korrekturen gemacht werden. Nach 2-3 Monaten haben die meisten zwischen 5 und 15 kg. abgenommen und die ideale Ernährung "gelernt". Jetzt geht es um das "halten" des erreichten, dh. es folgt eine Stabilisierungsphase mit initial intensiven und später nur noch sporadischen Kontrollen. Bei Rückfällen ist ein Wiedereinstieg jederzeit möglich, und in der Regel einfach, da alles ja schon bekannt ist. Dies passiert wie in jedem Programm v.a. dann wenn die Kontrollen nachlassen oder vergessen werden. Im Rückblick auf 8 Jahre Erfahrung mit der Methode kann ich sagen, dass deutlich mehr als die Hälte aller TeilnehmerInnen das Gewicht langfristig erfolgreich hat reduzieren können. Bei Interesse können Sie unverbindlich einen Einführungstermin mit den Assitentinnen abmachen, wir machen 1mal monatlich eine Einführung in kleinen Gruppen. Diese dauert ca 1 Std. Die nachfolgenden Beratungen finden individuel als normale Arztkonsultationen statt. Die Kosten für die Nahrungsersatzmittel haben Sie selbst zu tragen. (2-3 Fr. /Mahlzeit) Die Beratungen bei Patientinnen und Patienten mit medizinischem Übergewicht ( BMI> 28) werden im allgemeinen von den Kassen übernommen, bei Abnahmewunsch aus ästhetischen Gründen sind die Kosten nach Zeittarif selbst zu übernehmen. (200.- Fr./h)